Landkreis Neustadt an der Waldnaab

Suchergebnisse für:

Ergebnisse: undefined

Home Office de luxe

Teilen:

Laura sitzt an ihrem Schreibtisch vor dem Fenster mit Ausblick. Neben ihrem Laptop dampft eine große Tasse Kaffee. Ihr Arbeitstag hat gerade begonnen.

Die Sonne scheint durch das große Fenster ins Arbeitszimmer. Der Blick fällt auf eine Gänseblümchen-Wiese direkt vor dem Haus. Die Vögel zwitschern und im Hintergrund ist ein Wald aus Tannen und Fichten zu sehen. Laura sitzt an ihrem Schreibtisch vor dem Fenster mit Ausblick. Neben ihrem Laptop dampft eine große Tasse Kaffee. Ihr Arbeitstag hat gerade begonnen.

Die 27-Jährige lebt im Landkreis Neustadt an der Waldnaab, sitzt im Home-Office – und findet das einfach genial: „Ich arbeite gerne zu Hause. Ich spare mir den Arbeitsweg und kann mich hier gut konzentrieren“, berichtet sie. An ihrem Schreibtisch mit Ausblick auf die Natur ist Laura ungestört. „Ein eigenes Arbeitszimmer zu haben, das ist sehr praktisch. Ich kann hier bequem sitzen, meine Unterlagen haben Platz und ich werde nicht abgelenkt. Das ist das Gute hier im Landkreis Neustadt an der Waldnaab: Die Miet- und Hauspreise sind nicht hoch, da ist eine großzügige Wohnung mit extra Arbeitszimmer mit im Budget.“

Alles da, was das Leben lebenswert macht

Laura lebt gerne in NEW. Sie ist hier in der Nähe aufgewachsen. Freunde, Bekannte und Verwandte leben nicht weit entfernt. Und wenn sie mal eine eigene Familie gründen möchte? „Arbeit und Beruf unter einen Hut zu bringen, das ist in NEW kein Problem. Es gibt zahlreiche Betreuungsplätze in Kindertagesstätten und Kindergärten im Landkreis. Da kann ich mich tagsüber gut auf die Arbeit konzentrieren und weiß, dass meine Kleinen gut aufgehoben sind. Zu wissen, dass das für die Zukunft geregelt ist, beruhigt mich.“

Mehr zum Thema "Leben in NEW"

Leben

NEW ist der perfekte Ort für jede Lebenslage – egal, in welchem Alter. Im Landkreis eröffnen sich lebenswerte Perspektiven für sie alle.

In ihrer Freizeit trifft sie sich häufig mit ihren Freunden. Auch an ihrem Wohnort hat sie schnell Anschluss gefunden. „Die Menschen hier sind herzlich und aufgeschlossen. Das ist eben das Landleben: Man kennt und hilft sich.“ Was sie besonders schätzt, ist die starke Gemeinschaft: „Da grüßt man sich auf der Straße. Jeder kennt jeden beim Namen und packt auch mit an, wenn jemand Hilfe braucht und es etwas zu tun gibt.“ Sie hat hier nicht nur Familie und Freunde, sondern auch Nachbarn, auf die sie sich verlassen kann.

Kurze Wege – alles ist hier ganz nah

Von ihrer Wohnung aus hat sie es nicht weit ins Grüne. Die Natur beginnt direkt vor ihrer Haustüre. „Ein weiterer Vorteil des Home-Office in NEW“, lacht sie. „Der Ausblick ist super! Wenn ich meine Gedanken schweifen lassen möchte, kann ich die Natur beobachten. Oder eine Pause an der frischen Luft, auf einer Wiese oder beim Spaziergang im Wald machen.“ Gleichzeitig hat sie es aber auch nicht weit zum nächsten Supermarkt. Der Bäcker ist direkt um die Ecke. „Die Wege hier sind sehr kurz. Alles, was man zum Leben braucht, findet man in unmittelbarer Nähe.“ Was sie besonders schätzt: „Hier gibt es etliche lokale Anbieter – so bekomme ich regionale Produkte. Das ist mir schon sehr wichtig!“

Auf dem Land leben, das bedeutet aber nicht, abseits vom Schuss zu sein. Im Gegenteil „Wir haben Anschluss an zwei Autobahnen hier im Landkreis. Regensburg, Nürnberg oder Hof sind nur eine Stunde entfernt. Da kann man einfach und unkompliziert einen Ausflug machen“, antwortet Laura. Die Sonne verschwindet langsam hinter dem Wald von Lauras Fenster. Sie klappt ihren Laptop zu und dreht sich um. „Feierabend! Ich habe mich jetzt mit ein paar Freunden in Gasthaus um die Ecke verabredet. Wir wollen heute planen, was wir am Wochenende unternehmen.“ Wandern, Radfahren, Ausflüge – Möglichkeiten gibt es hier im Landkreis Neustadt an der Waldnaab viele. „Zuletzt sind wir zu einem Bauernhof gefahren, der nur 15 Minuten entfernt liegt und haben dort Alpakas gestreichelt. Das war sehr süß!“

Laura hat hier in NEW die besten Bedingungen für ihr Leben gefunden – und ihr Zuhause. Mit viel Raum, um sich zu entfalten und sich so einzurichten, wie sie es sich vorstellt.

Foto: LukaTDB, Getty Images

Leider noch keine Kommentare

Sei der erste, der diese Geschichte kommentiert.

Bitte einloggen!

Um zu kommentieren, logge dich bitte ein. Falls du noch kein myNEW-Konto hast, registriere dich bitte!

„In NEW stehen mir alle Wege in die Zukunft offen!“

Sie ist Schülerin, Pferdenärrin, Schauspielerin und liebt ihr Leben in NEW. Neele Meier findet im Landkreis alles, was sie sich für ihre Zukunft wünscht.

„Es gibt hier alle Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung.“

Den Traumberuf kann man auch ohne Abi finden. Das beweist Anna Scholenberger im Landkreis NEW. Sie hat hier die Ausbildung abgeschlossen, die sie jeden Tag gerne in die Arbeit gehen lässt.

Werde Kulturdolmetscher!

Sich in einem neuen Land zurecht zu finden, ist manchmal gar nicht so leicht: Um MigrantInnen das Leben in der neuen Heimat zu erleichtern, gibt es ein neues Ehrenamt: Kulturdolmetscher.

"Wir wissen nicht, was wir vermissen sollten"

Lisa und Patrick Dobmann leben mit ihrem Sohn Ben in Eschenbach. Ihnen fällt nichts ein, was ihnen fehlt.

„Es war alles da – ich konnte aus dem Vollen schöpfen“

Doris Völkl ist ein Mensch, der nicht lange redet, sondern anpackt: Der Präventologin liegt ihre Heimatgemeinde am Herzen, das wird im Gespräch mit ihr deutlich.

„Landleben gefällt mir einfach!“